Schmetterling

Akupunktur


Ausgehend von der Traditionellen Chinesischen Medizin wird der Mensch in seiner Ganzheit betrachtet und nach entsprechender Diagnostik wird durch das Setzen dünner Akupunkturnadeln, die für etwa 20 bis 30 Minuten verbleiben, ein veränderter Energiefluß erreicht, der vom Patienten nicht selten schon in der ersten Behandlung als wohltuend, entspannend und oft als schnell wirksam empfunden wird.

Grundsätzlich gilt: Akupunktur kann heilen, was gestört ist, aber nicht "reparieren", was bereits zerstört ist.
Bitte sprechen Sie uns auf mögliche Einsatzgebiete, wie zum Beispiel Nikotinentwöhnung, Schmerzen des Bewegungsapparates, Kopfschmerzen usw.an.
Die Akupunktur stellt mit Ausnahme von chronischen Schmerzen der Wirbelsäule und der Kniegelenke keine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen dar.

Bitte sprechen Sie uns an - wir beraten Sie gerne im Hinblick auf den Einsatz und möglicherweise entstehende Kosten.

Praxisbesonderheiten

Betriebsmedizin
Durchführung der vorgeschriebenen Untersuchungen und Betreuung/Beratung von Betrieben.
Verkehrmedizin
Ausschluß von körperlichen oder geistigen Erkrankungen, die die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen, für Führerscheinklassen, für die die Strassenverkehrsbehörde eine besondere Eignung fordert.
Naturheilverfahren
Lehre von der Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten unter Einsatz von  der natürlichen Umwelt entnommenen und naturbelassenen Heilmitteln.
Akupunktur
Aus der traditionellen chinesischen Medizin stammende Therapiemethode, bei der Nadeln an bestimmten Punkten zum veränderten Energiefluß gestochen werden.


ID